Röntgen-Diagnostik der Lunge und der Nasennebenhöhlen:

Mit dieser Untersuchung können wir uns ein „Bild“ der Lunge und der Nasennebenhöhlen machen.

Es können so Veränderungen im
anatomischen Erscheinungsbild, Pneumonien, Rippenfellergüsse, Tumore, Emphysem, Lungenfibrosen etc. erkannt bzw. ausgeschlossen werden.
Im Nasennebenhöhlenbereich kann eine Entzündung (Sinusitis) ausgeschlossen werden.
Wir verwenden die modernste digitale Röntgentechnik (Direktradiographie), bei der die Strahlenbelastung des Patienten sehr gering gehalten werden kann.
Die bei uns gemachten Röntgenbilder stehen sofort nach der Aufnahme auf dem Computerbildschirm zur Befundung zur Verfügung. Auf elektronischem Wege kann die Aufnahme auch nachbearbeitet werden, um so den maximalen Informationsgewinn aus jeder Aufnahme zu erhalten.