Gesundheits-Vorsorge-Untersuchung (Check-Up)

Die Durchführung einer Gesundheits-Vorsorge-Untersuchung (Check-up) ist ab dem 35. Lebensjahr sinnvoll. Bei der Vorsorgeuntersuchung wird der aktuelle Gesundheitszustand überprüft, evtl. vorliegende Erkrankungsanzeichen können frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden.

Die Untersuchung beinhaltet eine vollständige körperliche Untersuchung, auch eine Blutentnahme mit Untersuchung auf Cholesterin, Blutzucker, Harnsäure und Kreatinin sowie eine Untersuchung des Urins auf Eiweiß, Glukose, Blut und Nitrit.

Bei Hinweisen auf Herzbeschwerden umfasst die Gesundheits-Vorsorge-Untersuchung auch die Erstellung eines EKG’s. Die Ergebnisse der Untersuchung werden direkt mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Die Kosten der Gesundheits-Vorsorge-Untersuchung werden vollständig von den Krankenkassen übernommen. Eine Wiederholung kann alle zwei Jahre durchgeführt werden.